Jul 25 2017

Verabschiedung von Frau Debes

Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.

Antoine de Saint-Exupéry

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jul 24 2017

Spende an Wildwasser e.V. Würzburg

Der Wildwasser e.V. Würzburg durfte sich über eine großzügige Spende aus den Einnahmen des Spendenlaufs 2017 freuen.

Jul 04 2017

„Einblicke, Ausblicke, Durchblicke“ mit Kunstausflug

Von Mai bis Juli 2017 dauerte dieses Mal das 3. Kunsttrimester in dem Schuljahr und bescherte den Kindern viele schöne, kreative Momente. Bereits am ersten Nachmittag ging es mit der Umsetzung des Themas mittels Stockmar-Aquarellfarben an menschliche Proportionen, bei dem zauberhafte, naturnahe Porträts aber auch phantasievolle Umsetzungen à la Picasso entstanden.

Auf besonderen Wunsch der Kinder gab es dann darauffolgend künstlerische Einblicke in die Welt der Mangas und Comics, bei dem die zeichnerische Umsetzung viel Fingerspitzengefühl für Formen und Farbauftrag sowie exaktes Betrachten erforderte. Die eindrucksvollen Augen und Gesichtsausdrücke der Mangas sowie Asterix in Aktion, Mickymaus in ihrer schwarzen Hose sowie die anderen Comics gelangen wirklich außerordentlich gut.

Besonders schöne Ausblicke und Durchblicke wurden dann in der nächsten Stunde im Botanischen Garten mittels Ölpastelll zum Thema Blüten und Blätter festgehalten. Im Schatten des kleinen Holzhäuschens und der Bäume war es trotz sehr sommerlichen Temperaturen angenehm zum Arbeiten, Skizzieren und Malen.

Und last but not least ging es in der letzten Stunde dann um Abstraktion mit Acryl, die mittels Holzstäbchen Form und Farbe auf Leinwänden annahmen. Auch eine abstrakte Landschaft, angelehnt an die Tunisreise nach Paul Klee, Architektur und Landschaft zählte mit zu den Abschluss-Werken.

Jun 22 2017

7300,- € beim Spendenlauf 2017

Am 22. Mai 2017 fand der Spendenlauf „Kinder laufen für Kinder“ statt.

Unsere lauffreudigen Schüler erliefen zusammen den tollen Betrag von 7300,00 €. Gelobt wurden an diesem Tag vor allem unsere Erstklässler aus den Klassen 1a, 1b und 1c. Hochmotiviert standen diese am Start und wollten gar keine Pause machen!

Mai 10 2017

Schweine „hautnah“

Das durften die 1c und die 2c des Standortes Burkard erleben. Der Bayerische Bauernverband hatte mit seinem „Schweine Mobil“ auf den Marktplatz in Würzburg eingeladen.
Wo kommt unser Schnitzel her? Womit werden Schweine gefüttert? Wie können wir wertschätzender mit dem umgehen, was wir auf unserem Teller haben? Auf diese und andere Fragen wissen die Kinder nun eine Antwort. Auch das Streicheln der Tiere kam natürlich nicht zu kurz.

Apr 30 2017

Residenzlauf 2017

Am 30. April 2017 fand der 29. Residenzlauf bei bestem Laufwetter statt.

Die Schulläufe feierten in diesem Jahr ein 15-jähriges Jubiläum – denn gemeinsam macht Bewegung mehr Spaß.

Hier ein paar Fotos rund um das schöne Weltkulturerbe.

Apr 07 2017

Handballaktionstag

Am 7.4.2017 hatten 72 Zweitklässler die Möglichkeit, mit dem Jugendtrainerinnen-Team der Hätzfelder Bullen beim Handball zu schnuppern.

Es hat allen Kindern viel Spaß gemacht.

 

Apr 03 2017

„Bewegte Pause“ in der Steinbachtal-Schule

Sehr gefreut haben sich die Schülerinnen und Schüler der Steinbachtal-Schule als AOK Bereichsleiter Stephan Götz in einer Pause eine ganze Tonne voll Spielgeräten vorbei brachte.

Die Steinbachtal-Schule ist eine von 7 Schulen in der Stadt und dem Landkreis Würzburg, die von den Leistungen der gesundheitsförderlichen Schulentwicklung der AOK Bayern profitiert.

„Prävention in der Schule ist ein wichtiger Teil unseres Markenkerns“, beschreibt Stephan Götz den Grund für das Engagement der Gesundheitskasse. Dabei betont er, dass es wichtig sei, das Thema Bewegung dauerhaft und strukturiert in den Schulalltag zu integrieren.

Neben Schulleiterin Brigitte Debes und Sportlehrerin Silvie Ulbrich freuten sich besonders die Schülerinnen und Schüler über die Unterstützung der Gesundheitskasse.

Die neuen Spielgeräte wurden sofort getestet.

Apr 02 2017

Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne

Kunsttrimester „Farbenzauber“ mit Dipl.-Designerin Anna Adelmann

Das Kunsttrimester „Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne“ von Jan.-März 2017 startete diesmal mit dem Gedicht „Stufen“ von Hermann Hesse, in dem das eingangs genannte Zitat eingearbeitet ist. Wir Menschen begeben uns oft im Leben an einen „Anfang“ und feiern dies entsprechend mit Festen und Getränken. Genau dies war der Inhalt der ersten Stunde. Farbenfrohe Cocktailgläser – mit wunderschönen Farbverläufen – wurden als Neujahrsbegrüßung mit flüssigen Aquarellfarben zu Papier gebracht. Wenn wir in eine neue Umgebung kommen oder neue Menschen kennen lernen, sind nicht nur die Augen aufmerksam, sondern auch unsere Nase. In der zweiten Stunde entstanden in Mischtechnik abstrakte Bilder, deren Farbauswahl mittels Erschnüffeln von Gewürzen getroffen wurde. Der Anfang der Gezeiten und das Gedicht des in Würzburger geborenen Dichters Max Dauthendey „Wir gehen am Strand… “ inspirierten zu farbintensiven Bildern à la Emil Nolde und waren dann in der nächsten Stunde die Grundlage für unsere Nordseeaquarelle. Am 14. Februar ging es dann um den Ursprung des Valentinstages, nämlich die Legende des Bischofs von Terni, dem Patron der Liebenden, der als Märtyrer sterben musste. Vorgegeben war hier lediglich die Einarbeitung einer Herzform in das Bild. In der darauffolgenden Stunde ging es dann um die Anfänge der Sammellust des Menschen und darum, was wir im Urlaub am Strand alles ergattern können: dreidimensionalen Muschel-Materialbilder mit mediterranem Beiwerk entstanden. Den Ausklang des Kunstkurses bildete dann eine Besichtigung des Neumünsters mit seinen barocken Bildern sowie ein Besuch in der Eisdiele.

Apr 02 2017

Gesundes Frühstück

Das gesunde Frühstück war lecker und ein toller Erfolg. 1.700 Euro gehen an den Elternbeirat.

Das Buffet wurde von hungrigen Kindern bis auf den letzten Krümel aufgegessen.

Ältere Beiträge «