«

»

Apr 03 2017

„Bewegte Pause“ in der Steinbachtal-Schule

Sehr gefreut haben sich die Schülerinnen und Schüler der Steinbachtal-Schule als AOK Bereichsleiter Stephan Götz in einer Pause eine ganze Tonne voll Spielgeräten vorbei brachte.

Die Steinbachtal-Schule ist eine von 7 Schulen in der Stadt und dem Landkreis Würzburg, die von den Leistungen der gesundheitsförderlichen Schulentwicklung der AOK Bayern profitiert.

„Prävention in der Schule ist ein wichtiger Teil unseres Markenkerns“, beschreibt Stephan Götz den Grund für das Engagement der Gesundheitskasse. Dabei betont er, dass es wichtig sei, das Thema Bewegung dauerhaft und strukturiert in den Schulalltag zu integrieren.

Neben Schulleiterin Brigitte Debes und Sportlehrerin Silvie Ulbrich freuten sich besonders die Schülerinnen und Schüler über die Unterstützung der Gesundheitskasse.

Die neuen Spielgeräte wurden sofort getestet.